Sonntag, 19. April 2009

Action

Nach den typischen Erledigungen eines Samstages zog es uns gestern auf eine "unserer Spielwiesen! Dort tobten Sateth und Trouble wie entfesselt und hatten sichtliches Vernügen. Wir derweil erfreuten uns an ihrem Tempo und konnten nach den vielen Besorgungen herrlich entspannen.
x
Schnatti
Trouble

Da war es wieder, das untrügliches Zeichen dafür, dass Schnatti sich wohl fühlt ;-).

Kommentare:

  1. very nice blog~~~!
    Do you know Seoul, Korea?
    If not, please visit my blog~~
    Have a great day!!
    Thanks a lot!

    AntwortenLöschen
  2. Schnattilein!
    Wie schoen Du bist, und es ist ein Vergnuegen,Dich so gluecklich, im Grase welzend, zu sehen!

    AntwortenLöschen
  3. @Korea-Seoul-Map
    Ganz herzlich willkommen in unserem Blog und vielen Dank für die netten Worte! Und natürlich kennen wir Seoul, die Stadt der Olympischen Spiele von 1988. Der Aufstieg und Fall des Ben Johnson ist verbunden mit Seoul und bleibt unvergessen. Mir persönlich sind natürlich auch Kristin Otto und Matt Biondi in Erinnerung. Beide gewannen etliche Medaillen in der Sportart Schwimmen (Otto sechsmal Gold, Biondi sieben Medaillen (davon 5 goldene]).

    @Elisabeth
    Wir geben die lieben Worte an Schnatti weiter ;-).

    AntwortenLöschen
  4. Hi Ihr zwei,
    das ist auch eines meiner Lieblingsbeschäftigungen. Stöcken tragen. Natürlich muss es vorher weit weg geworfen werden und ich dann hinterher wie eine Bestie. Ist schon toll wenn man soviel Platz hat zum rumtoben.

    Liebes WUUUH
    Sally

    AntwortenLöschen
  5. @Sally
    Oh, ja, glücklicherweise haben wir hier die Möglichkeit, dem Bewegungsdrang unserer Zwei das geeignete Terrain zu verschaffen.

    AntwortenLöschen
  6. Schön die beiden!
    Und die "genüsslich rumwälzen" Fotos einfach nur herrlich!

    AntwortenLöschen