Samstag, 23. Mai 2009

Neues Spiel, neues Glück!

Oder für uns Hundehalter trefflicher: Neue Runde, neues Spiel, neues Glück! Den gestrigen Brückentag nutzend, gönnten wir uns eine ausgiebige Runde durch den Grünauer Forst. Wir trafen zwar weder Mensch noch Hund, amüsierten uns aber dennoch weidlich :-).

Auf geht's, zu einer gut 2 stündigen Wald- und Wiesentour!


Natürlich begann die Runde mit einem "Hase/Jäger"-Spiel.
x

Kurz darauf konnten die Zwei gemeinsam und allein ihr Sprungvermögen ausprobieren. Beide meisterten die Naturhürde problemlos.


Hin

und her

und ein paar Studien.

x
Weiter ging es...


...durch ein romantisches Waldstück


und durch ein "normales",


wobei es in letzterem, Originelles zu entdecken gab.


Schnatti ganz als Mädchen, mit Blütenblättern im Haar ;-).


Hier sitzend auf gestapelten Baumstämmen.


Und das gemeinsame Toben auf einer Wiese mit briardhohem Grasbestand gehörte zu einer gelungenen Tour natürlich unbedingt dazu ;-).
x

Wo ist mein Mädchen?


Gefunden!


Schnatti hatte nun genug,
x

Trouble noch nicht. Heim gingen wir aber trotzdem, denn Morgen ist ein "neuer Tag und neues Glück" ;-).


Kommentare:

  1. Hey ihr beiden Hübschen!!
    Das sieht bei Euch immer nach richtig tollen Ausflügen aus. Tolle Fotos!
    WauWau Joy

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Siggi, herzlich willkommen in unserem Blog! Ja, wir sind viel unterwegs, es ist so entspannend :-).

    AntwortenLöschen
  3. Immer wenn ich Euch so sehe, so zu zweit, denke ich mir, warum habe ich keine Schwester. Wäre so toooooool.

    Liebes WUUUH
    Sally

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein tolles Tropfenmotiv ;-)...
    Und Sally kann ich mich anschließen, wenn ich die zwei Schwarzen seh, denk ich mir gelegentlich, so ein zweiter wär doch ... wahrscheinlich der Wahnsinn ;-)

    AntwortenLöschen
  5. @Sally
    Es ist toll!!! Zweifelsohne doppelte Freude, doppelter Spaß, doppelte Zuneigung, doppelte Aufmerksamkeit, doppelte Bewegung, doppelte Erziehung, doppelte Pflege, doppelter Schmutz und unendlich viiiel Liebe ;-) !

    @Anne-Kathrin
    Ich dachte es mir und freue mich riesig, das Dir das Tropfenmotiv gefällt! Und tatsächlich hatte ich es einfach so im Vorbeigehen entdeckt und assoziierte sogleich ein Gesicht (Smiley).

    Zum zweiten Fusseltier: Es bedeutet ein wesentliches Mehr an Arbeit, das man nicht unterschätzen darf. Aber dieses Zusammenspiel von zwei Hunden (sofern sie miteinander harmonieren) ist unglaublich bereichernd!

    AntwortenLöschen