Samstag, 13. Juni 2009

Bilderparade der Schönen und Schönsten (1)

Die Motivation für unseren Blog ist ungebrochen! Allerdings mussten wir feststellen, dass volle Berufstätigkeit, ein flügge werdender Sohn, unsere zwei Briards und ein bis drei zusätzliche Termine in der Woche die Pflege des Blogs zu einem schwierigen Unterfangen werden lassen ;-). Mit Erreichen des Wochenendes steht aber nun der nächste Eintrag für unseren Blog an erster Stelle und diesem selbst auferlegt Vorhaben entsprechen wir unverzüglich :-).
x
Daywalker Blade aux pattes velues lief zum VV1 in der Jüngstenklasse
x


Daywalker Blades Wurfschwester Divya Kashyyyk aux pattes velues wurde ebenso mit dem Prädikat VV beurteilt.
x
x
Nachwuchs der schwedischen Zuchtstätte Cartier Monzerat. Wir erinnern an dieser Stelle zugleich an Sateths Wurfschwester Bo, die Anfang August Welpen von Cartier Monzerat Dragan erwartet.


Präsentierter Nachwuchs auch aus der Zuchtstätte Dalido, hier Olineli Dalido.



Wir wissen weder Name noch Platzierung des jungen Briards. Aber die Dynamik und den schönen Kopfausdruck des Junghundes finden wir äußerst ansprechend.


Auch das kann passieren, trotz riesigem Ausstellungsring kommt es zu Enge und Gedränge.


Wir sind zurück bei den Jungrüden und begeistert von der dem vorauslaufenden Herrn förmlich anzusehende Freude am Ausstellen :-). Dahinter Karin, vergleichsweise hoch konzentriert (aber wissend mit ebenso viel Spaß am Ausstellen) auf den später mit V2 platzierten Moonlight Black Bear Amerigo Vega "Paul" aus ihrer Zucht.


Hier der Run um den Jugendsieg der Jungrüden, vorne Nadar Dalido, dahinter Duca Doc Dog De Chila.


Die aufgestellten fauven Junghündinnen, gerichtet von Madame Comby.



Moonlight Black Bear Ally McBeal, eine Wurfschwester von "Paul". Insider wissen um meine frühzeitige Begeisterung für Pain d'Epice de Majestade und mein Interesse für dessen (vormals auch erst geplante) Nachkommen, inklusive Hinweis/Beratung so manchen Ausstellers und Züchters ;-).

x
x
x
Dindirindina De Chila (vorn)
x
x
Diktynna des Plaines de Brotonne, eine wunderschöne Junghündin, die mit Vorzüglich 1 die fauve Jugendklasse für sich entscheiden konnte und zudem mit dem Pokal der Jugendsiegerin geehrt wurde.
x
x
x
In der Hoffnung, dass die Fotos unseren Lesern den nachhaltig positiven Eindruck von der belgischen UEBB und Selektion vermitteln und zugleich gefallen, setzen wir die Bilderparade alsbald fort.

Kommentare:

  1. wunderschöne bilder, traumhafte hunde

    lg doreen

    AntwortenLöschen
  2. @Doreen
    Vielen Dank! Wir freuen uns, wenn Dir die Bilder und die Briards gefallen ;-).

    AntwortenLöschen
  3. wow, andere Worte finde ich nicht. Sind das alles tolle Hunde.

    Liebes WUUUH
    Sally

    AntwortenLöschen
  4. @Sally
    Wohl wahr! Vielleicht besucht Ihr einmal die französische Selektion (dieses Jahr in Vendôme), dann präsentieren sich Euch diese schönen Hunde hautnah ;-).

    AntwortenLöschen