Freitag, 1. Januar 2010

Neujahr im Schnee

In der Silvesternacht sind weitere Flocken gefallen. Keine Frage, da zog es uns nach einem schmalen Frühstück erneut hinaus in Wald und Flur. Unterwegs trafen wir viele Spaziergänger, begeisterte junge und ältere Skiläufer, Jogger und sogar zwei Radfahrer. Als besonderes Highlight empfanden wir die Begegnung mit einem stattlichen Neufundländerrüden. Ja, ja, Trouble, jeder trifft früher oder später auf seinen Meister ;-).

Auf ein Neues, rein ins Wintervergnügen!


Dieses Mal führte uns der Weg in ein ... . Was uns dort wohl erwartete?


Schräge Vögel und seltsame Grubenbewohner ;-).



Trouble, das ist meine Grube!


Frohes Neues Jahr!


Unsere Schnatti im gestreckten Lauf.


Das ist unser heutiges Lieblingsfoto!


Sooo kennen wir ihn :-).


WEHE!


Hasch mich, ich bin die Schnatti!


Kurz sichern und


schnell wieder die Nase in den Schnee.


Was veranstalten denn die Männer da?


So, so, die Angeber beweisen ihre Stärke und Härte.




Ist ja lachhaft,


DAS kann ich auch!



An solch schönen Kleinigkeiten können wir einfach nicht vorbei.


Und nun rasch nach Hause, der Magen verkündet Begehrlichkeiten ;-).


Kommentare:

  1. Hallöle .. ich wünsche euch ein gesundes neues Jahr !!!! Euer Waldspaziergang sieht nach einer Menge Spaß aus.... Da kann man echt neidisch werden

    AntwortenLöschen
  2. @Tina
    Willkommen! Ja, Spaß hatten wir und gönnten uns heute gleich noch einmal eine ordentliche Portion.

    Ganz liebe Grüße und bis bald :-).

    AntwortenLöschen