Dienstag, 24. März 2009

Rassestandard Berger de Brie (Briard)

Nachdem im Herkunftsland der Briards bereits zum 01.01.2008 der Rassestandard aktualisiert worden war, liegt dieser Standard mit der offiziellen Bezeichnung Standard FCI Nr. 113 / 23.01.2009 nunmehr auch in Deutschland vor. Auf die amtliche Übersetzung müssen Interessierte indes weiterhin warten!

Kommentare:

  1. Wir greifen mal einen Punkt aus dem Standard raus, weil er uns gut gefällt, nämlich die begrenzte Größe der Briards (bei Rüden etwa 68 cm). Eine solche fehlt etwa bei den Deutschen Doggen, was wir für extrem fatal und gesundheitsgefährlich halten, denn es verleitet Züchter immer wieder nach einem "größer und höher", die Gelenke, die Beweglichkeit und die Alltagstauglichkeit bleiben dabei auf der Strecke! Standards, wie sie insbesondere auf Ausstellungen zählen und bewertet werden, haben ihren Focus meist oder zu viel nur auf Äußerlichkeiten, dabei könnten insbesondere Standards auch gesundheitliche Aspekte viel stärker in den Vordergrund rücken.

    AntwortenLöschen
  2. Prima, da hat die Kommentarerstellung doch noch funktioniert. Eurer Mühe und Geduld gilt unser besonderer Dank!

    Euer Hinweis ist berechtigt. Glücklicherweise liegen die Franzosen mit dem Standard für die Rasse Berger de Brie in den Breichen (Gesundheit, Wesen, Exterieur) auf durchaus akzeptablem Niveau.

    AntwortenLöschen