Montag, 19. Juli 2010

Wasserspiele

Schon die heißen Tage im letzten Jahr wussten wir uns angenehm erfrischend zu gestalten. Den nahezu tropischen Sommer 2010 genießen wir nun wiederum in vollen Zügen. Der Herr des Hauses und Vereines empfängt uns tagtäglich morgens in der Hunde-Kita mit herrlichen Wasserfontänen, welche das kühle Nass aus einem 20 Meter tief gelegenen Brunnen speien. Unter flutgleichen riesigen Tropfen wetteifern Schnatti und Trouble mit Begeisterung um den Jolly Ball, wobei sich hierbei hervorragend die Kommandos Platz, Bleib und frei trainieren lassen. Übrigens, mit Vorliebe schummelt und trickst dabei ein vorwitziges Schnatterinchen ;-).

Wettstreit um den Jolly Ball; Vorteil Trouble :-)




Wer genau hinschaut, entdeckt vielleicht den Regenbogen.


Wettstreit um den Jolly Ball; Vorteil Schnatti


Schnatti oder Trouble?


Schnatti war erfolgreich auf der Jagd.




Wenn's mal wieder länger dauert, amüsiert sich Schnatti gerne auch ohne Ball :-).




Trouble unterliegt nur selten ...


und sichern, festhalten gilt trotz Volldusche als oberste Maxime.




Hier durfte wieder Sateth "Beute schlagen".


Schnatti schummelt und trickst, was das Zeug hält ;-).


Das höchste Glück am Anfang eines Sommertages für alle Beteiligten!



Solch ein Start in den Tag, untermalt von Regenbögen, hebt unweigerlich die Stimmung und fröhlich pfeifend geht es in den Dienst :-).


Wir wünschen unseren Lesern eine wunderschöne Woche, mit sommerlichen Temperaturen und viel Sonnenschein!


Kommentare:

  1. Herrlich, es geht doch nichts über einen Wasserstrahl, und wenn's dann noch so ein großer wie bei euch ist - super ...

    Liebe Grüße
    Emma

    AntwortenLöschen
  2. @schokoemma
    Wohl wahr, vor allem, wenn ich selbst vor lauter Begeisterung für das Spiel mit den Zweien unkonzentriert der Wasserfontäne "zum Opfer" falle. Es kam schon vor, dass ich mich halbseitig klatschnass wiederfand und dadurch erst mit Verzögerung meinem Dienstherrn zur Verfügung stand :-).

    Liebe Grüße zurück

    AntwortenLöschen