Sonntag, 26. Februar 2012

Herrschaftlich

Nur unweit von Neuruppin gelegen ist Rheinsberg. Touristischer Anziehungspunkt dürfte zweifelsohne das Schloss Rheinsberg sein. Wir nutzen die Gunst der Stunde und lustwandelten ausgiebig auf den Spuren des früheren Königs von Preußen.

Weg im Lustgarten


Durch das frostig kalte und zugleich metallisch wirkende Licht entstand eine beinahe mystische Atmosphäre.


Wir setzten ihm vorzeitig ein Denkmal :-).



Und was Trouble gebührt, soll Schnatti nicht missen.


Unsere Juwelen auf den Sockel gehoben :-).



Und wieder der Lustgarten





Schloss Rheinsberg


Gesehen in Rheinsberg






Schloss Rheinsberg




Kommentare:

  1. Alle Bilder ein Genuss, aber die beiden Hübschen als (vorzeitige) Denkmäler ist wirklich absolute Spitzenidee und -Ausführung :-)
    schönen Gruß, auch von Paris und Bel Ami!

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Johannes, es ist so schön, wieder von Dir zu lesen! Ich hoffe, es geht Euch allen bestens, und natürlich ein ganz großes Dankeschön für Deine lieben Worte.

    Viele liebe Grüße zurück aus der Hauptstadt

    AntwortenLöschen