Mittwoch, 29. Dezember 2010

Winterspiele (Teil 1)

Die regelmäßigen Leser unseres Blogs wissen um die unschätzbaren Vorzüge unserer Hunde-Kita. Auch gegenwärtig, da viele Städter den schneereichen Winter als beschwerlich bezeichnen, frohlocken wir angesichts des großzügigen TiB-Areals. Beinahe täglich vergnügen wir uns auf dem schneebedeckten Gelände mit fröhlichem Jolly-Ball-Spiel. Und insbesondere am Morgen verschafft das Spiel beste Voraussetzungen für einen gelassenen Einstieg in den Arbeits- bzw. Dienstalltag.

Trouble in Erwartung seines Jolly-Balls


Während Schnatti noch verschlafen startet, ist Trouble der Jolly-Ball-Abflugzeit voraus ;-).


versunkene Beute im Schnee


und wieder rauf den Hang


... ein perfektes Konditionstraining


Jolly-Ball hergeben ...


 bedarf hier der Diskussion ;-).


Und noch einmal ...



Mit Anlauf ...


und dann ackern,


ackern,


ackern.


Geschafft!


Trouble, Troooublche ...


Neues Spiel, neuer Wurf


Sofern wir Trouble nicht austricksen, bleibt Schnatti beim Run um den Jolly-Ball chancenlos. Dank kleiner Leckerlis am Ende jeder "Hatz" betrachtet sie das Mitlaufen dennoch als lohnenswert.




Kommentare:

  1. Hallo Noli,
    vielen Dank und nach einer Stippvisite auf Deinem Blog wünschen auch wir Dir ein gesundes, erfolgreiches und glückliches Neues Jahr!

    AntwortenLöschen